Lufthansa Flynet dürfte gerade auf der Kurzstrecke offene Boingo Hotspots haben. Mit einer Amex kann man das dann kostenlos nutzen …

Frankfurtflyer.de hat gerade eine sehr interessante Geschichte. Lufthansa stattet ja gerade die Flotte mit Flynet (= Wlan) aus. Partner von Flynet ist Boingo.

Der Boingo Zugang zu Flynet auf der Kurzstrecke dürfte gerade freigeschalten sein. Man kommt scheinbar ohne irgendwelche Restriktionen online. Man braucht eben nur einen Boingo Zugang.

Infos gibt es keine. Ob es ein Fehler oder gewollt ist, kann man irgendwie nicht rausfinden.

Frankfurtflyer.de schlägt auch gleich eine Variante für eine kostenlosen Boingo Zugang vor. Mit einer American Express Gold oder Platinum kann man sich kostenlos einen Boingo Account lösen.

Zur Promo Page: Der Boingo American Express Account

Leider funktionieren scheinbar nur deutsche American Express Karten. Als Ösi bin ich ausgesperrt ;)

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!