Review der Diamond Lounge am Airport Brüssel im Schengen Bereich …

Am Airport Brüssel gibt es zwei Lounges von freien Anbietern. Die Diamond Lounges, einmal in Schengen und Non-Schengen. Fragt mich bitte nicht, wie ich in die Lounge gekommen bin.

Was sollte eine Lounge bieten? Eine ruhige Atmosphere, entspannte Stimmung, Platz, Ruhe, Drinks und Snacks. Die Diamond Lounge in Brüssel hat das irgendwie alles ins Gegenteil verkehrt.

Ein einziger großer Raum, abgeteilt in einen Loungebereich mit Fenstern auf den Airport und dann ein Buffett mit Restaurant und Ausblick in den Terminal. Die Einrichtung haut nicht um. Die Lounge war überfüllt und unruhig. Das Buffett war nicht sehr ansehnlich und nicht sehr schön. Ich konnte dort nichts essen. Überall war es dreckig und nicht geputzt. Das hat sich durch die ganze Lounge gezogen. Ein paar Schluck von einem Cola Light habe ich gemacht.

Ich habe dann das Weite gesucht und mich in den leeren Starbucks gesetzt. Da erwächst schön langsam ein kleines Problem. Die freien Lounges haben immer mehr Partnerschaften (Kreditkarten, Priority Pass, Banken usw.) und überfüllen sich dadurch. Das macht dann aber einfach keinen Spaß mehr.

Sorry für den nur sehr kurzen Review, aber ich habe es dort nicht ausgehalten.

Have FUN ;) Bist du ein Fan meiner Page? Teilt meine Beiträge doch bei Facebook oder Twitter!

BoardingArea