Review der Cathay Pacific A330 Business von Hong Kong nach Taipei …

Hong Kong (HKG) – Tapei (TPE)
A330 – Cathay Pacific Business
Deal: British Airways Executive Club Meilentickets
Champagner: Piper Heidsieck
Die volle Tour: Catch me – In zwei Monaten durch Asien und die Schweiz

Cathay Pacific Business (bzw. auch First) in der Region zu fliegen macht einfach Spaß. Eigentlich sind die Tickets sauteuer. Über British Airways Executive Club sind die kurzen Strecken mit Avios sehr günstig machbar. Gleichzeitig werden viel Ziele von Cathay Pacific mit Wide-body Flugzeugen bedient. Der Flug kommt auf 5 000 Avios und 95 Euro. Das finde ich nicht teuer ;)

Den Hong Kong City Terminal verwende ich gerne. Man fahrt mit dem Taxi hin. Kauft das Ticket. Checkt-ein, gibt das Gepäck ab und muss sich dann eigentlich nicht mehr viel kümmern. Die Business Schalter sind immer ohne Schlange. Mit dem Zug ist man 20 Minuten später am Airport und kann gleich durch die Sicherheit und Passkontrolle gehen. Das ist in Hong Kong schon sehr bequem gelöst.

Als Cathay Pacific Lounge habe ich mir The Bridge (Review) angesehen. Die hat mir wirklich gut gefallen.

Das Boarding bei Cathay Pacific ist super gelöst. Da trennt man schön die verschiedenen Boarding Gruppen. Als Business Passagier war ich der erste Gast im Flugzeug. In Hong Kong klappt das auch immer absolut reibungslos.

Die A330 Business ist natürlich eine Business für die Langstrecke. Der Sitz ist hervorragend. Die Maschine war in einem makellosen Zustand. Kopfhörer haben schon gewartet. Das sehr umfangreiche Entertainment System ist schon gelaufen. Die Crew hat dann Drinks und die Speisekarte ausgeteilt. In Hong Kong gab es sogar am Boden Champagner ;) Die Crew war sehr bemüht, höflich und extrem aufmerksam.

Irgendwann war die Maschine ready und am Weg nach Taipei. Beim Catering mussten sie sich wirklich beeilen. Zunächst gab es mal das Tablett mit Obst und Nachspeise. Vom Wagen haben sie dann die Hauptspeise und Getränke serviert.

Ich habe gelernt und natürlich das chinesische Gericht gewählt. Das war wirklich lecker. Cathay Pacific hat ein ausgedehntes Angebot an Getränken. Die Flugbegleiter waren ständig unterwegs, haben gefragt und serviert.

Mit einem A330 auf der Strecke Hong Kong – Taipei zu fliegen ist schon ein wenig crazy. Uns freut es, weil man sehr bequem und luxuriös so eine kurze Strecke machen kann. Den Flug fand ich sehr elegant und sehr großzügig. Die Crew war perfekt. Entspannter solche Touren zu fliegen ist schwierig. Ich wünsche mir das auch in Europa ;)