Review einer Suite im absolut tollen Hotel de Rougemont (Design Hotel) …

Gleich neben Gstaad liegt die kleine Ortschaft Rougemont. Genau dort gibt es ein Design Hotel, welches man über SPG buchen kann. Leider findet man wirklich wenig Informationen darüber. Keine Blogger waren irgendwie dort, Tripadvisor hat beschränkt Infos und so habe ich überhaupt nicht gewusst, was mich erwartet.

Der erste Eindruck war absolut grandios. Die Landschaft ist wie eine Kulisse aus einem Film. Die Schweizer Berge haben sich wunderschön präsentiert. Die Kuhglocken sind die einzige Lärmbelästigung. Das kleine Dorf Rougemont ist malerisch romantisch und genau da hat man eben so ein Design Hotel hingestellt. Das Hotel schaut also auf die Berge und rüber durch das Tal bis nach Gstaad. Die Lobby hat gleich ganz große Fenster und bietet in Bar und Restaurant diesen View an.

Der Check-in war super freundlich. Es gab ein Platinum Upgrade in eine Suite. Die Dame hat noch eine kleine Hausführung gemacht und den Weg in das Zimmer erklärt.

Die Suite war wirklich cool. Auf der einen Seite gab es ein Schlafzimmer mit Badezimmer und dann das Wohnzimmer mit noch einem vollen Badezimmer. Alles hat man in Holz gehalten und mit Design Elementen aufgepeppt. Gerade die volle Ausgestaltung des Zimmers in Holz hat das Wohnklima super angenehm gemacht. Alles war sehr sauber und auf die Details (Obst, Wasser usw.) hat man geachtet. Minibar war kostenlos. Die Suite hatte keine Klimaanlage, was man aber bei der Höhe wirklich nicht braucht (und ich bin auf Hitze sensibel). Der Balkon hat mir wunderbar gefallen. Gerade die Aussicht von dort hat enorm imponiert.

Selten schlafe ich in Hotels so gut. Die Gegend ist super ruhig. Die Fenster konnte man im Sommer offen lassen. In Rougemont war eigentlich nach der Dämmerung totenstille.

Die Hardware des Hotels ist super. Es gibt einen Indoor Pool mit Sauna-Landschaft. Fitness ist ok. Die Bar ist elegant und mit der Aussicht sehr nice.

Das Frühstück war jetzt nicht extrem riesig. Man konnte sich aber zusätzlich alles bestellen und das war kein Problem. Die Qualität war hervorragend. Natürlich ist es wirklich schön auf der Terrasse mit Blick auf die Berge das Breakfast einzunehmen.

Das Hotel ist eigentlich extrem überschaubar. D. h. sie können bestimmte Serviceleistungen einfach nicht voll durchziehen. Roomservice gibt es z.B. nur bis am Abend. Dafür hat man aber ein äußerst intimes Haus.

Das Hotel hat mir wirklich gut gefallen. Das Personal war extrem freundlich und aufmerksam. Vom Gefühl her war das Haus sehr elegant in einem positiven Sinn. Damit passt es einfach voll in die Gegend. Da ist ja die richtige Armut der Schweiz ausgebrochen ;)

Das Hotel de Rougemont würde ich sofort wieder machen. Im Sommer kann man glaube ich ganz gut in so einen Bergurlaub Entspannungszustand kommen. Im Winter würde es mich aber auch interessieren. Leider kann man als Marriott / SPG Platinum keine Suite Upgrades bei den Design Hotels reservieren.