Review einer Suite im St. Regis Hong Kong …

In Hong Kong geht es bei den guten Hotels eigentlich um die Aussicht. Die Anlage der Stadt ist so atemberaubend, dass man da immer einen guten View haben möchte. Ist man mal sehr häufig in Hong Kong gewesen und mit der Skyline durch, dann schaut man sich vielleicht mal auch ein anderes Hotel an und sucht eine gute Herberge. Das neue St. Regis Hong Kong ist so ein exzellentes Hotel, leider aber nicht mit einem so guten View.

Für mich ging es für eine Nacht wieder mal ins St. Regis. Die Preisgestaltung ist auch für Hong Kong sehr anspruchsvoll.

Ich war ein wenig spät. Man hat mich in der unteren Lobby empfangen und sehr höflich in die obere Lobby gebracht. Der Check-in war rasch erledigt und es gab wie bei meinem letzten Aufenthalt (EIN NEUER STERN: St. Regis Hong Kong – Suite) ein Titanium Upgrade in eine Suite. Man hat mich noch in die Suite gebracht und gecheckt, ob ich eh zufrieden bin.

Die Suite kannte ich bereits. Sie liegt an einer Ecke und besteht aus einem großen Raum, dann angehängt ein Schlafzimmer und ein enormes Badezimmer. Zweieinhalb Badezimmer sind immer gut. Alles war absolut sauber und in einem perfekten Zustand. Auf die Details hat man hervorragend geachtet. Das Design fand ich sehr ansprechend und die Stimmung wohnlich. Gerade die Einrichtung hat man extrem hochwertig und gleichzeitig modern ausgeführt.

Es war so eine Suite, wo ich mir einfach keine Gedanken mache. Alles war einfach absolut ordentlich und für meine kurzen Aufenthalt habe ich mich sehr wohlgefühlt.

Mehr Fotos der Facilities findet ihr bei meinem ersten Review: EIN NEUER STERN: St. Regis Hong Kong – Suite

Die Location des St. Regis auf Hong Kong Island ist ganz gut. Auf Hong Kong Island kann man sich ja sehr einfach bewegen. Die Hardware ist mit tollem Pool und Fitnesscenter ausgezeichnet. Gerade die wenigen möglichen Gäste und die großzügige Gestaltung machen einfach Spaß und verschaffen im quirligen Hong Kong viel Ruhe. Großartigen View braucht man nicht erwarten. Maximal hat man durch Häuserfluchten einen teilweisen Harbour View. Das Hotel ist einfach nicht in der ersten Reihe und damit die Aussicht eingeschränkt.

Es ist ein sehr schönes und elegant gestaltetes St. Regis. Das Hotel ist gleichzeitig aber auch sehr modern mit reduzierten Elementen. Es ist nicht günstig, würde ich wieder machen.


1000 Payback Punkte mit der American Express Payback Karte
- 2 Euro bringen 1 Payback Punkt!
- 1:1 Transfer von Payback Punkten zu Lufthansa Miles and More
- Auch für Besitzer der Gold oder Platinum American Express Karte

Mehr Infos

BoardingArea