Bei Cathay Pacific könnte es alsbald eine neue regionale Business geben …


Der große Vorteil von Cathay Pacific ist sicher das einheitliche Produkt. Auf der Kurzstrecke kann man mit dem klassischen Kurzstrecken Business Recliner rechnen. Sogar die Widebody Flugzeuge auf Kurzstrecke bieten diese Recliner Varianten.

Der asiatische Markt ist bei den Entwicklungen sehr schnell. Der Konkurrent Singapore Airlines hat sich eine neue Fully-Flat Business für regionale Flüge gegeben, da schaut der Cathay Pacific Recliner im Vergleich ein wenig traurig aus.

Nun tut sich bei Cathay Pacific wieder was. Die Tochtergesellschaft Cathay Dragon wird im Oktober A321neo Flugzeuge erhalten. Die Wahl des Business Produkts ist da natürlich spannend.

Executivetraveler.com hat bei der Vorstellung der letzten Quartalsergebnisse eine beiläufige Meldung aus Vivian Lo  (Cathay Pacific Head of Customer Experience & Design) rausgelockt:

“However, Lo emphasised that “the product for the A321neo will be a next-generational product for Cathay Dragon.””

Es bleibt spannend. Zu hoffen kann sein, dass sie nicht nur die Reduktion der Anzahl der Recliner gemeint hat.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

American Express Platinum
+ kontaktloses Bezahlen / Metallkarten / Platinum Partnerkarte / Apple Pay
+ 200 Euro Reiseguthaben
+ 75 000 Punkte = 60 000 Meilen
+ Lounge Zugang (2 Priority Pass Mitgliedschaften) / Lufthansa Lounge Zugang
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen / Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge

American Express Platinum

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!