Ko Samui will Tourismus-Restart … mit extremen Maßnahmen

In Ko Samui hat man sich sehr heftige Maßnahmen für den Tourismus Restart überlegt …

Einreisen nach Thailand sind für Reisende derzeit unmöglich. Der Ko Samui Tourismusverband hat sich ein paar Ideen für einen Restart einfallen lassen. (Danke: Onemileatatime.boardingarea.com)

Die Eckpunkte:

  • ausschließlich Thai Airways Flüge
  • Covid-19 Abstrich in Bangkok (vor Weiterflug nach Ko Samui)
  • Einreise erst in Ko Samui (nur Transfer in Bangkok)
  • Covid-19 Abstrich bei Ankunft in Ko Samui
  • 7 Tage Quarantäne im Zimmer (bei einem negativen Test)
  • nach 14 Tagen Erlaubnis Hotel zu verlassen
  • Reisende erhalten ein spezielles Armband

Zum Beitrag bei Bangkok Post: Samui brainstorms tourist entry plan

Ein wenig erinnern die Ideen an die Pläne des Malediven Restarts. Die heftigen Maßnahmen wurden schließlich alle fallengelassen. Bei den Malediven muss man nur einen Aufenthalt in einem Resort vorweisen können.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

Kommentare 7
  1. Na, da bin ich mal gespannt, wer sich darauf einlässt. Mit 1 Woche Hotelarrest könnte ich mich noch irgendwie anfreunden, aber 1 Woche Zimmerarrest und dann noch eine Woche im Hotel? Never ever! Und was soll die Beschränkung auf TG? So, wie das ablaufen soll, ist es doch vollkommen egal, wer mich nach BKK bringt, solange ich beim Übergang INT/Domestic einen Test mache.

  2. TG fliegt eh nicht, schon gar nicht nach Samui und ob überhaupt je wieder steht eh in den Sternen.
    Der Rest der Vorgaben is genauso Thai-logisch, wie alle anderen Maßnahmen dort…. leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Flightright lässt TAP Konten pfänden … damit kein Zugriff auf DE Konten

Flightright lässt TAP Konten pfänden … damit kein Zugriff auf DE Konten

Flightright muss die deutschen TAP Konten pfänden lassen

Next
Ö Außenministerium: REISEWARNUNG für ganz Spanien (ausgenommen Kanaren)

Ö Außenministerium: REISEWARNUNG für ganz Spanien (ausgenommen Kanaren)

Das Österreichische Außenministerium erweitert die Reisewarnung auf ganz Spanien

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!