Air France will die First weiter betreiben …

Mit der Ausflottung der Air France A380 sind doch viele First Plätze weggefallen. Derzeit hat Air France die First nur mehr in den 777 in einer 1-2-1 Konfiguration.

Für den Air France-KLM CEO Benjamin Smith gibt es aber für die Air France La Premiere First Platz:

“Also haben wir uns entschlossen, in diese zu investieren. Wir werden sie behalten“

Der Artikel bei Air Journal (mit Google Chrome übersetzen): Air France ne sacrifiera pas La Première

Mit 76 La Premiere First Sitzplätzen in den 777 ist sie aber eigentlich nur mehr eine Randerscheinung. Neue Flugzeuge stehen nur A350 an. Die werden aber derzeit für Air France nur mit einer Business geliefert. Ob man sich für 76 theoretische First Passagiere den Aufwand einer First leisten wird wollen, das wird aber noch spannend.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!