Nachdem der Marriott CEO so laut bekräftigt hat, bei SPG würde sich nichts verändern, sollten wir uns rasch vom SPG Platinum Status verabschieden.

Ich war mal SPG Platinum. Habe mich dann einmal so über SPG Platinum geärgert und deswegen den Account geschlossen. Dann einige Jahre später hat es mich wieder interessiert. Ich habe den klassischen Trick verwendet: Eine neue Email Adresse wirkt wahre Wunder. Mit dieser frischen Identität (eigentlich nur einer neuen Email Adresse) und einem neuen Account habe ich eine Status Challenge absolviert und war wieder SPG Platinum.

Eigentlich hätte ich schon Lifetime Status, aber diese SPG Pause hat das verhindert. Hier eben ein Unboxing des normalen SPG Platinum Briefes.

In Europa dauert es ewig, bis die SPG Platinum Briefe ankommen. Hält man dann schlußendlich die Mitgliedschaft für das nächste Jahr in den Händen, bin ich immer ein wenig enttäuscht. Hyatt Diamond schreibt den elegantesten Brief an die Hyatt Diamond Mitglieder (Unboxing: Hyatt Diamond). IHG verschickt bei Royal Ambassador eine aufgemotzte Version des Ambassador Pakets. Das wirkt schon sehr edel (Unboxing: Royal Ambassador Package). Bei SPG macht der Brief eher den Anschein man hat eine kostenlose Mitgliedschaft bei einer Supermarkt Kette erhalten. Aber bitte macht euch selbst ein Bild davon.

SPGPlatinum1 SPGPlatinum2 SPGPlatinum3 SPGPlatinum4