Die HIGH-END SPG / Marriott Hotels um 313 Euro – z. B. St. Regis Malediven Suite

Mit dem neuen SPG / Marriott Programm wird es neue Sweet Spots geben …

Marriott / SPG haben heute die Punktetabelle im neuen Programm vorgestellt: Die NEUE Marriott / SPG Punktetabelle ist da! Gültig ab August 2018!

Die wird ab August gelten. Ab 2019 wird es eine Kategorie 8 um 85 000 Punkte geben. Von August bis Ende 2018 wird man dann eine Art Sonderfall laufen lassen. Die späteren Kategorie 8 Hotels werden noch als Kategorie 7 verkauft.

Hier mal die Liste der Kategorie 8 ab 2019:

Domes of Elounda, Autograph Collection
Blue Palace, a Luxury Collection Resort and Spa, Crete
The St. Regis Rome
The Miami Beach EDITION
The Ritz-Carlton Bal Harbour, Miami
The Ritz-Carlton New York, Central Park
The Ritz-Carlton, Bachelor Gulch
The Ritz-Carlton, Grand Cayman
The Ritz-Carlton, Hong Kong
The Ritz-Carlton, Kyoto
The Ritz-Carlton, Lake Tahoe
The Ritz-Carlton, Naples
The Ritz-Carlton, St. Thomas
The Ritz-Carlton, Tokyo
11 Howard, New York, a Member of Design Hotels
Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai
Cristallo, a Luxury Collection Resort & Spa, Cortina d’Ampezzo
G-Rough, Rome, a Member of Design Hotels
Giardino Ascona, A Member Of Design Hotels
Giardino Mountain, a Member of Design Hotels
Hotel Cala di Volpe, a Luxury Collection Hotel, Costa Smeralda
Hotel Danieli, a Luxury Collection Hotel, Venice
Hotel Pitrizza, a Luxury Collection Hotel, Costa Smeralda
Hotel President Wilson, a Luxury Collection Hotel, Geneva
Hotel Romazzino, a Luxury Collection Hotel, Costa Smeralda
Hôtel de Berri, a Luxury Collection Hotel, Paris
Kenoa Exclusive Beach Spa & Resort, Barra de Sao Miguel, a Member of Design Hotels
Le Méridien Bora Bora
Mystique, A Luxury Collection Resort, Santorini
PalazzinaG, Venice, a Member of Design Hotels
Parklane, a Luxury Collection Resort & Spa, Limassol
Phoenician Residences, a Luxury Collection Residence Club, Scottsdale
Prince de Galles, a Luxury Collection Hotel, Paris
Santa Marina, a Luxury Collection Resort, Mykonos
Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa, Fuschlsee-Salzburg
Sir Joan Hotel, Ibiza City, a Member of Design Hotels
Suiran, a Luxury Collection Hotel, Kyoto
The Canyon Suites at The Phoenician, a Luxury Collection Resort, Scottsdale
The Chatwal, a Luxury Collection Hotel, New York City
The Gritti Palace, a Luxury Collection Hotel, Venice
The Prince Gallery Tokyo Kioicho, a Luxury Collection Hotel
The St. Regis Aspen Resort
The St. Regis Bahia Beach Resort, Puerto Rico
The St. Regis Bal Harbour Resort
The St. Regis Bali Resort
The St. Regis Bora Bora Resort
The St. Regis Deer Valley
The St. Regis Florence
The St. Regis Maldives Vommuli Resort
The St. Regis Mardavall Mallorca Resort
The St. Regis New York
The St. Regis Osaka
The St. Regis Princeville Resort
The St. Regis Punta Mita Resort
The Wellesley Knightsbridge, a Luxury Collection Hotel, London
The Westin Golf Resort & Spa, Playa Conchal
Vana Belle, a Luxury Collection Resort, Koh Samui
W Koh Samui
W Maldives
W South Beach
W Verbier

Als Kategorie 7 Hotels werden sie aber von August bis Dezember 2018 nur um 60 000 Punkte (= 20 000 SPG Punkte) buchbar sein (auch für nach Dezember). Bucht man fünf Nächten, dann geht mit 5 zu 4 (das Programm bleibt erhalten) die Anzahlt der Punkte auf 16 000 SPG Punkte (48 000 Punkte) runter.

SPG Punkte sind gerade günstig zu kaufen: GEIL – Der SPG Punktesale ist WIEDER DA: 30000 SPG Punkte: 588 Euro

Wie man das Kauflimit umgeht, habe ich schon erklärt: Elegant weitgehend unbeschränkt SPG Punkte transferieren!

Die high-end Hotels kommen mit Punktekauf auf 313 Euro. Noch interessanter wird es bei den reinen Suitenhotels. Die sollen auch mit den Standardawards buchbar werden. Eine Villa im St. Regis Malediven gibt es dann auch um 313 Euro.

Have FUN ;) Bist du ein Fan meiner Page? Teilt meine Beiträge doch bei Facebook oder Twitter!

Kommentare 15
  1. also sowohl das St.Regis Puerto Rico als auch St.Regis Maldives sehe ich nicht für 313 Euro über Punkte buchbar, wie genau soll das funktionieren??
    Kannst du bitte gerade für St.Regis Maldives ein Beispiel Posten?

    Vielen Dank

    1. Naja 5 zu 4 soll ja weitergeführt werden. Alle Kategorie 8 sind in der Übergangszeit Kategorie 7 und kommen so auf 60 000 Punkte. 5 zu 4 bringt es dann runter auf 48 000 Punkte. 48 000 Punkte sind 16 000 SPG Punkte. 30 000 SPG Punkte kauft man um 588 Euro.

      Hätte ich mal gesagt ;) Ich sollte Autoverkäufer werden.

    2. Ja das stimmt schon, nur sehe ich das St.Regis Maldives nie für 16.000 Starpoints buchbar. Auch bei 4 für 5 komm ich bei 24.000 raus statt 30.000 Starpoints.

  2. Wie finde ich denn überhaupt verfügbare Tage? Ich habe Mal stichprobenartig versucht für unterschiedliche St. Regis Hotels freie Zimmer zu finden (also Cash) und es wird mir immer angezeigt es gibt keine verfügbaren Zimmer.

    Was mache ich falsch?

    1. Sehe ich genauso. Finde keine Verfügbarkeiten für das St Regis Maldives?
      Oder werden die Verfügbarkeiten auch erst ab August frei geschaltet?

    2. Oder funktioniert die Abfrage der Verfügbarkeit lediglich über die Hotline?
      Laut dem Hinweistext, sollte es so sein.

      “Alle Zimmer des Resorts sind Villen. Daher müssen Starpoint Award Reservierungen zu einem höheren Starpoint Tarif über das örtliche Kundenzentrum gebucht werden.”

      Sorry wenn ich blöd frage, habe aber noch nie eine Villa über SPG gebucht-

    3. Das wird erst im August kommen. Ein wenig Geduld noch. Jetzt ist es noch so, aber dann ändert sich das.

    4. Ich meinte damit eigentlich Cash Raten. Über die Webseite war nicht zu finden. Über die App dann schon. Meine Frage hat sich damit zumindest erledigt.

    1. Das ist immer zu bedenken. Ist aber ein Feature, das die Malediven eigentlich erst so richtig interessant machen und eine Sehenswürdigkeit der Malediven selbst ;)

  3. Kann man eigentlich unenendlich viele Punkte von einem SPG Konto auf ein anderes transferrieren? Adresse muss halt gleich sein… das ist logisch. Ich will etwa 52.000 rüber schieben.

    1. “SPG Mitglieder mit gleicher Postanschrift. Ein SPG Mitglied kann unter bestimmten Bedingungen von Starwood die Erlaubnis erhalten, Starpoints von einem SPG Mitgliedskonto auf ein anderes SPG Mitgliedskonto zu übertragen; diese Erlaubnis obliegt allein Starwood. Generell können Starpoints übertragen werden, wenn es sich um aktive SPG Mitglieder handelt, diese mit der Übertragung einverstanden sind und es sich um eine gemeinsame Postadresse handelt, die kein Postfach, APO- oder SPO-Adresse ist und die seit mindestens 30 Tagen vor der Beantragung der Übertragung besteht. Vor dem Transfer von Starpoints zwischen zwei Konten können SPG Mitglieder von Starwood um eine Aufenthaltsbestätigung gebeten werden. Der Elite Preferred Guest Mitgliedsstatus und die damit verbundenen Vorteile können nicht an den Empfänger der Starpoints übertragen werden.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Ein Blick in die neue Star Alliance Lounge Rom

Ein Blick in die neue Star Alliance Lounge Rom

In Rom wird es nun eine gemeinsame Star Alliance Lounge geben

Next
DEAL: Star Alliance Business Lissabon – Hawaii (Return) 1950 Euro

DEAL: Star Alliance Business Lissabon – Hawaii (Return) 1950 Euro

Mit Star Alliance Business von Lissabon nach Hawaii

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!