Review einer Suite im brandneuen Andaz Delhi …

Mein Lufthansa First Flug von Frankfurt nach Delhi (Review) hat mich erst zu sehr später Stunde in Delhi ausgespuckt. Da hat es super gepasst, dass das Andaz Delhi gleich am Airport ist und ich auch noch einige Nächte für die Quali für Globalist brauche. Gebucht habe ich das über den Indien Sale vor einigen Wochen. Der Preis war damit echt ok.

Entgegen meiner normalen Angewohnheit habe ich mir die Limousine des Hotels zum Airport bestellt. In Indien sind Taxis so eine Sache. Die kann man mit unseren Taxis nicht vergleichen. Uber funktioniert eigentlich, aber an Airports finden die Fahrer mitunter nicht den in der App angegeben Treffpunkt. Also wurde es eine Abholung vom Hotel. Hat perfekt geklappt.

Der Check-in war super flott erledigt. Als Globalist gab es ein Upgrade in eine Large Suite. Natürlich auch die ganzen World of Hyatt Globalist Geschenke.

Diese Suite fand ich echt cool. Sie bestand aus zwei großen wunderschön eingerichteten Zimmern. Man hat ganz viele interessante Details eingebaut. Die Suite war absolut sauber und in einem makellosen Zustand. Gerade die Materialien, die Kunstwerke und das sehr puristische Design haben extrem gut gefallen. Jedes Zimmer hat Kunstwerke, die man sich gesammelt in einem Andaz Delhi Buch ansehen kann. Wie geil ist das denn.

Für Aviation Geeks ist das Hotel super geeignet. Es liegt in der neuen Airport City und gleich in erster Reihe. Vor meiner Suite haben die Flugzeuge gedreht. Die doppelte Schallverglasung hat es eigentlich sehr leise gemacht. Es hat aber Start-Konstellationen am Airport gegeben, da hat das ganze Hotel vibriert. Das war aber immer nur zeitweise für ein paar Stunden, sonst war es eigentlich wirklich leise. Wer Flugzeuge sehen möchte, der muss auch mit dem Lärm leben ;) Man darf da jetzt nicht denken, das Hotel wäre schlecht isoliert. Einen Tag war es überhaupt nicht, dann wieder für eine Stunde immer bei jedem Start.

Die Lage am Airport hat einen großen Vorteil. Man muß nicht in die Stadt hinein und ist flott da und wieder weg. In die City braucht man Uber usw., aber wer geht in Delhi wirklich spazieren? Man fährt ja eigentlich immer. Da ist es dann egal, ob das Hotel in der Stadt oder am Airport liegt.

Das Hotel hat einen sehr schönen Pool im Innenhof. Das Fitnesscenter kann man verwenden, für so ein junges Hotel ginge es aber größer.

Das Frühstück war echt lecker. Bei indischen Five Star Hotels ist es gerade Mode übers Frühstück zu konkurrieren. Das Andaz hat sich da auch nicht lumpen lassen. Es war Breakfast Wonderland.

Die Liebe zum Detail bei der Einrichtung des ganzen Hotels hat mir imponiert. Überall Kunstwerke, schöne Materialien und gute Gestaltung machen da schon was her.

Insgesamt kann ich das Andaz nur empfehlen. Ein wunderschönes neues Hotel. Tolles Upgrade. Geile Suite. Absolut sauber. Kreatives Food and Beverage. Internationales Level! Ich bin begeistert.

Have FUN ;) Bist du ein Fan meiner Page? Teilt meine Beiträge doch bei Facebook oder Twitter!