Review der Air Canada Lounge im Queens Terminal am Airport Heathrow …

Von der extrem überfüllten Lufthansa Business und Senator Lounge (Review) in 2A bin ich zur Singapore Business Lounge (Review). Kulinarisch kann die Singapore Business Lounge was und ich war schon happy. Singapore Airlines und Air Canada teilen sich einen gemeinsamen Aufgang, also in die Air Canada Lounge war es nur einmal über den Flur. Ich wusste dort gibt es Champagner, also habe ich der Lounge auch noch einen Besuch abgestattet.

Zunächst einmal hat man eine Bar mit Restaurant, dann einen Business Corner. Dahinter öffnet sich dann der Blick auf den Flughafen in einen großen Lounge Bereich hinein.

Die Air Canada Lounge besticht sicher durch das Design. Sie ist wunderschön modern gestaltet und lichtdurchflutet. Die Air Canada Lounge kann schon was und kommt sehr elegant rüber. Das Catering war ganz nett, aber jetzt nicht übertrieben super. Die Lounge hat ein absolut tolles Feature, eine richtige Bar. Ein Barkeeper macht alle Drinks und Kaffee. Es gibt Champagner.

Wer schönes Design mag, kommt n der Air Canada Lounge auf seine Kosten. Es gibt ein extrem umfangreiches Angebot an Drinks. Die Lounge hat mir super gefallen. Wird die voll, könnte man in 2B zu Singapore oder United ausweichen.

Air Canada Lounge immer gerne wieder ;)

Have FUN ;) Bist du ein Fan meiner Page? Teilt meine Beiträge doch bei Facebook oder Twitter!

Meine ganze Tour: Catch me – In zwei Monaten durch Asien und die Schweiz