Aegean Miles+Bonus ist das neue Avianca Lifemiles …

Meine werten Leser kennen die Avianca Lifemiles Tricks. Die Avianca Lifemiles Buchungspage war berühmt berüchtigt für Fehler. Die konnte man nett ausnützen. Einmal war die Zuordnung einiger Airports in die Meilenzonen falsch. Da gab es dann sehr günstige Meilentickets. Dann wiederum hat man die Buchung von Flügen über sehr weit entfernte Zonen erlaubt. Verrechnet hat man aber nur den kurzen Flug und den geringen Meilenwert. Den letzten Teil hat man verfallen lassen. Oder aber hat man einfach einen Business Anteil an First Flüge angehängt und Avianca Lifemiles hat die Meilen für die Business verrechnet. Leider ist diese geile Buchungspage durch eine neue Variante ersetzt. Nur bei Wartungsarbeiten läuft die alte Buchungspage für ein paar Stunden.

Es gibt aber einen kleinen Nachfolger. Aegean Miles+Bonus hat im Dezember 2017 die Star Alliance Partner online buchbar gemacht. Da kann man einen kleinen Trick ausnützen. Miles+Bonus erlaubt online (!!!) die Buchung eines Fluges von einer Meilenzone in eine andere Meilenzone über eine weiter entfernte Meilenzone. Man kann einerseits einen Umweg fliegen oder aber erspart man sich Meilen.

Eva Air Business Europa – Taipei – USA (Oneway): 45 000 Meilen + ca. 250 Euro Steuern und Gebühren

Für die Suche bei Miles+Bonus braucht man mal die Meilen für einen Eco Flug auf der Strecke. In meinem Fall 30 000 Meilen für die Eco Tour von Wien über Bangkok und Taipei nach Los Angeles. Hat man die Meilen auf dem Account kann man dann volle Miles+Bonus Suchen durchführen. Dann sieht man eben die Business bzw. First Kombinationen. Sonst lässt die Page leider nicht weiter.

Prinzipiell kann man die Verfügbarkeit natürlich auch mit United oder Expertflyer checken. Hier aber geht es um die Kombination der Flüge. Eine Verfügbarkeit der einzelnen Flüge mit Meilen ist mal ein Anfang. Miles+Bonus muss sie aber online auch gemeinsam verbinden.

Aegean Miles+Bonus lässt das in meinem Fall zu. Für den Flug von Wien nach Los Angeles will man in der Business 45 000 Meilen und 235 Euro Steuern und Gebühren. Nach Taipei wären es eigentlich 55 000 Meilen. 10 000 Meilen sind gespart. Ich kann dann – gesetzt man fliegt mit Handgepäck – in Bangkok oder Taipei aussteigen. Natürlich kann ich die Tour auch voll bis Los Angeles durchfliegen.

Vom System ist es mal erklärt. Die Suche bei Miles+Bonus ist leider sehr träge. Macht man zu viele Anfragen wird man vom System eine Zeit gesperrt. Ausloggen und einloggen oder Cookies löschen hilft.

Na dann viel Spaß und fröhliche Suche ;)

Achja, das Ticket wurde ausgestellt und von mir Sitzplätze reserviert.

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!