Swiss gibt Infos zum neuen kostenpflichtigen Catering in der Economy …

Ende 2020 hat Lufthansa Group den Wechsel zu Buy on Board für die Economy auf der Kurz- und Mittelstrecke angekündigt.

Das Menü bei Lufthansa kennen wir schon einige Zeit: Lufthansa stellt neues kostenpflichtiges Economy Catering Konzept vor

Nun gibt es auch die Swiss Variante. Hier ist man eine Partnerschaft mit Sprüngli eingegangen.

Die Infos:

“Ende März 2021 führt SWISS das bereits in Genf erfolgreich lancierte Verpflegungskonzept SWISS Saveurs in der Economy Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen von und nach Zürich ein. Dabei arbeitet SWISS exklusiv mit dem international renommierten und traditionsreichen Schweizer Familienunternehmen Confiserie Sprüngli zusammen, nach dessen Rezepturen sämtliche frischen Produkte der SWISS Saveurs Menükarte zubereitet werden. Im Mittelpunkt bei den zum Kauf angebotenen Snacks und Getränken setzt SWISS auf grössere Auswahlmöglichkeiten sowie auf Qualität und Frische mit regionalem Bezug und nachhaltiger Verpackung. Im Rahmen des neuen Kulinarik-Konzepts holt SWISS auch weitere bekannte Schweizer Marken und kleinere lokale Anbieter an Bord. Gleichzeitig lanciert SWISS ein eigenes Mineralwasser aus den Glarner Alpen, das kostenlos an Bord verteilt wird.
Mit der Einführung des kulinarischen Konzepts SWISS Saveurs in der Economy Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen von und nach Zürich am 30. März 2021 startet Swiss International Air Lines (SWISS) neu eine exklusive Partnerschaft mit der international renommierten Schweizer, in 6. Generation geführten Confiserie Sprüngli. Diese steht seit 1836 für Schweizer Schokoladentradition und ihre Produkte für herausragende Qualität, Frische und natürliche Zutaten. In dieser einzigartigen Kollaboration werden zukünftig sämtliche frischen Produkte auf der SWISS Saveurs Menükarte wie Müeslis, Salate, süsse Backwaren oder Sandwiches nach Rezepturen des Schweizer Traditionsunternehmens mit Sitz in Zürich zubereitet.
«Wir freuen uns sehr, mit der Confiserie Sprüngli einen traditionsreichen, qualitativ herausragenden, lokalen Partner mit internationalem Renommee für die Zusammenarbeit gewonnen zu haben. Dadurch werden wir unseren Gästen auch in der Economy Class zukünftig eine sehr hochwertige und abwechslungsreiche Auswahl an frischen Snacks anbieten können», sagt Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer SWISS. «Auch bei der Verpackung gehen wir neue Wege und setzen, wenn immer möglich, auf nachhaltige Materialien».
Die Produkte aus dem Hause Sprüngli werden ab dem 30. März 2021 sowohl auf Kurz- und Mittelstreckenflügen von und nach Zürich und ab dem 28. April von und nach Genf zur Verfügung stehen. Das Angebot ist auf Flügen ab 50 Minuten Flugzeit erhältlich. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Birchermüesli, eine Brezel mit Bündnerfleisch, ein Gemüse-Brioche oder auch die bekannten Luxemburgerli. Die Preise starten bei 7.50 CHF für ein Birchermüesli oder Sandwich und enden bei 18.50 CHF für eine warme, frisch zubereitete Mahlzeit auf längeren Flügen. Die Produkte-Auswahl wird alle drei bis sechs Monate aktualisiert. Das bewährte Servicekonzept in der Business Class bleibt bestehen.”

Zur Pressemitteilung: SWISS hebt gemeinsam mit Confiserie Sprüngli ab

Zur Menü Page: SWISS Saveurs

Foto: Swiss


Schau doch mal in der größten deutschsprachigen Gruppe für Vielreisende vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!