Lufthansa stellt Buy on Board für Economy ab Dezember 2021 vor

Das Buy on Board Menü für die Lufthansa Economy Langstrecke ist da …

Bei Lufthansa verändert man das Angebot in der Economy Langstrecke. Mit der Pandemie hat man die Spirituosen gestrichen. Dazu gibt es – schon länger angekündigt – ab Dezember ein Buy on Board Menü.

D. h. das Catering in der Economy bleibt bis auf die Spirituosen gleich. Dazu hat man die Möglichkeit Produkte aus dem Onboard Delights Sortiment für die Langstrecke zu kaufen. Kleine Flasche Champagner kommt auf 15 Euro. Sake gibt es um 7 Euro und Spirituosen kauft man mit Softdrink um 6-7 Euro.

Die Infos:

“Lufthansa Fluggäste haben künftig auf Langstreckenflügen in der Economy und Premium Economy Class die Möglichkeit, neben weiterhin kostenfreien Hauptmahlzeiten und Getränken zusätzlich hochwertige Snacks und Spirituosen zu kaufen. Mit dem neuen Angebot reagiert Lufthansa auf die vielfältigen Bedürfnisse der Gäste bei der Auswahl von Speisen und Getränken an Bord. Gerade zwischen den Mahlzeiten sind die Wünsche der Gäste sehr individuell – Lufthansa begegnet diesem Anspruch jetzt mit einer größeren Auswahl.
Ab dem 1. Dezember wird der neue Service zunächst auf 37 Langstrecken nach Nordamerika, Südamerika, Asien und Südafrika eingeführt. Im Frühjahr 2022 soll das Angebot dann auf alle Interkontinentalflügen erhältlich sein.
Das Produktsortiment, das unter dem Namen Onboard Delights angeboten wird, orientiert sich am Kurzstreckenangebot, das Lufthansa Ende Mai 2021 erfolgreich eingeführt hat und sich bei den Gästen großer Beliebtheit erfreut. Aus regionaler Produktion werden beispielsweise Baumkuchen von Dallmayr, Kesselchips aus Bio-Kartoffeln oder der Share Bio-Nussriegel angeboten. Mit jedem Kauf des Share Bio Nussriegels wird je eine Mahlzeit an das durch die help alliance der Lufthansa Group unterstützte Sunshine Projekt in Indien gespendet. Auf der Getränkekarte stehen unter anderem Champagner und eine Auswahl verschiedenen Spirituosen. Das aktuelle Sortiment ist hier zu finden.”

Quelle: Pressemitteilung

Zur Info Page: Onboard Delights: kleine Extras für großen Genuss

Zur Menükarte: Onboard Delights Winter 2021 – Spring 2022 Langstrecke (PDF)


Stolzer Erfinder der Freizeit! Seit 2011 helfe ich Millionen Besuchern ihre Reisen zu optimieren! Stay connected! In unseren Facebook Gruppen und Seiten mit über 80.000 Mitgliedern findet ein ständiger Austausch statt! – Vielflieger Lounge (8.800 Mitglieder) – Hilton Honors Community (18.000 Mitglieder) – Marriott Bonvoy Community (22.000 Mitglieder) – USA Reisen (11.000 Mitglieder) – IHG Rewards Lounge (1.300 Mitglieder) – World of Hyatt Lounge (1.300 Mitglieder) – Oneworld Frequent Flyer (1.300 Mitglieder) – American Express Platinum Karteninhaber (3.500 Mitglieder) – Miles and More Tipps&Tricks für Meilensammler (1.800 Mitglieder) – TheYHBU auf Facebook (19.000 Abonnenten)

Kommentare 7
  1. Dann doch besser gleich Business fliegen! Aber nicht LH, denn bei der Konkurrenz bekomme ich problemlos weitaus mehr geboten und sitze auch noch deutlich besser. Tja, Miles&More ist nicht mehr alles und auch der 5 Sterne Airline Status stellt sich für mich mehr als in Frage…wie seht ihr das?

    23
  2. Das sind also die “vielfachen Kundenwünsche” für die Langstreckenverpflegung. Erinnert mich etwas an das hochwertige Premiumprodukt von EasyJet. Dort gab es auch immer YumYum Nudeln zum aufbrühen für 6€ aus dem Styroporbecher.

  3. Ich habe mit LH für Dezember einen Langstreckenflug in Premium Eco gebucht. Jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden finde ich unmöglich.

    1. Hä, wieso? Die “normalen” Mahlzeiten und Getränke gibt´s doch weiter. Das BoB Angebot ist nur zusätzlich… oder was genau findest du unmöglich?

  4. @JanHH
    ein Teil des BoB Angebot war zum Zeitpunkt der Buchung des Flugs inklusive und jetzt soll ich dafür zahlen, Das ist nicht ok.

    1. Die Spirituosen sind seit Anfang 2020 bereits weg. Es kann schon sein, dass man das weiter beworben hat. Die Pages sind ja alle nicht mehr wirklich aktuell.

  5. Kurzsichtig in meinen Augen, weil damit ein für manchen Kunden wichtiges Alleinstellungsmerkmal der Kranichlinie verloren geht. Damit ist der Sprung zu einem anderen Carrier nicht mehr so weit und der Preis wird immer mehr die Entscheidung bringen – wo die LH ja noch nie mit den anderen richtig mithalten konnte bei Langstrecke… dann doch lieber den Umweg über Warschau mit der LOT nehmen, da ist selbst Premium Eco besser, als mitunter die Business in alten Maschienen der LH…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
25% RABATT bei Marriott Europa, Middle East und Afrika

25% RABATT bei Marriott Europa, Middle East und Afrika

Bei Marriott Europa, Middle East und Afrika gibt es einen 25% Rabatt

Next
Bulgarien will bei Einreise 3G plus PCR Test

Bulgarien will bei Einreise 3G plus PCR Test

Bei einer Einreise nach Bulgarien benötigen alle einen zusätzlichen PCR Test

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!