Ich habe es versprochen und habe es auch gemacht! Mit Wizzair von Budapest zur Expo nach Astana …

Es gibt zwei Produktgruppen, die mich komplett faszinieren. Auf der einen Seite ist es die high-end First. Das ist ja eigentlich klar. Auf der anderen Seite bin ich höchst interessiert an Low-Cost. Das ist jetzt nicht, weil sie so toll oder bequem wären, aber das Konzept ist einfach ein Hammer.

Vor einem Jahr gab es diesen Beitrag hier: Ich möchte wirklich um 447 Euro Low-Cost nach Sydney fliegen

Ich hatte wirklich den Plan mit Low-Cost nach Sydney zu fliegen und wieder rauf mit dem Etihad A380 First Apartment zu reiten. Ein sehr günstiges Ticket auf die Philippinen ist mir aber irgendwie in den Weg gekommen.

Der Blog hier soll meinen Lesern auch ein gewisses sadistisches Element bieten. Und für mich auch ein wenig Masochismus. Ich habe mir also Wizzair Langstrecke von Budapest nach Astana gegeben.

Erst während des Fluges bin ich eigentlich draufgekommen, dass der Flug 5,5 Stunden dauert und länger als der Ritt nach Dubai ist. Aber ich habe es durchgezogen ;) Kleiner Spoiler: Der Hinflug war ein echter Billigflug. Der Flugbegleiter hat Passagiere mit Schnapps bis zum Verlust der Sprache und der guten Sitten abgefüllt. Eine Lady war so dicht, dass sie auf einem Mann gesessen ist und der Mann unter ihrem Rock war.

Ein wenig habe ich gecheatet. Ich habe mir den teuersten Tarif WizzPlus gegönnt und bin in 1A gesessen. Aber ich bin Low-Budget nach Astana.

In Astana wurde es dann das Marriott. 3 333 SPG Punkte war aufgrund der absolut überhöhten Preise ein super Deal: 3333 SPG Points für ein 600 Euro Zimmer! Meine beste Award Redemption ever!

Die restlichen Nächte habe ich mit Stil im neuen Ritz-Carlton Astana verbracht. Die Weltausstellung war super. Die Stadt Astana absurd crazy.

Hyatt Globalist ist echt eine Challenge für mich. Für 10 Tage habe ich den Sommer in Thessaloniki verlängert. Ein wenig wurde es dann auch noch der Balkan.

Dann geht es jetzt weiter von Prag mit Hainan Business nach Shanghai. Unter 1 000 Euro in einer 5-Sterne Business wollte ich mal sehen: Hainan Business Prag – China (Return): 990 Euro

Ein paar Hyatt Nächte muss ich noch machen, also wird es Grand Hyatt Shanghai, Hyatt Shanghai on the Bund und Park Hyatt Hangzhou.

Der Herbst wird ganz interessant ;)

BTW, ich habe jetzt auch einen YouTube Channel: http://bit.ly/2xIxTf8