Es gibt da ein SPG Hotel, das ein wenig sehr eigenwillig ist. Auf den ersten Blick hat das Hotel cool ausgesehen, aber es ist mir ein wenig zu heavy …

Mit den Designhotels hat SPG jetzt ganz viele sehr einzigartige Hotels in die Marke aufgenommen. Ein Problem gibt es damit aber. Die gewohnten SPG Standards wir Aircondition, Sweet Sleeper Bett, Wifi, Internet, Upgrades und Suiten gibt es dort teilweise gar nicht in der Form. Ein Hotel ohne Suiten kann  einem Platinum kein Upgrade in Suiten hergeben. Ein Hotel ohne Aircondition hat eben keine Klimaanlage. Die Desginhotels sind teilweise sehr schön, aber mitunter landet man in sehr eigenwilligen Kreationen.

Meine Meinung über Designhotels ist ein wenig gemischt. Die Rooms Hotels in Tiflis (Review) und Kazbegi (Review) haben mir super gefallen. Ganz tolle Häuser. Im Lanchid 19 in Budapest (Review) war ich auf einmal in einer Jugendherberge und im Hotel Bachmair Weissach (Review) bin ich aus dem ehemaligen Altenheim dort rausgeflogen. Man weiß bei den Designhotels nie, was man wirklich bekommt.

Jetzt haben sie ein wirklich sehr eigenwilliges Designhotel über SPG buchbar gemacht. Zunächst hat das echt cool ausgesehen, aber das Konzept es Eremito in Parrano hat mich ein wenig verwirrt.

Die Anfahrt geht 5 Kilometer über eine unbefestigte Straße, wo man dann mit einem Jeep abgeholt wird:

“+ An der linken Seite der Straße befindet sich ein braunes Holzschild mit der Aufschrift “Tane del Diavolo”. In der Nähe dieses Schildes, an der rechten Seite
+ der Straße sehen Sie ein blaues Schild mit der Aufschrift “La Casella”.
+ Biegen Sie rechts ab in Richtung La Casella und folgen Sie der unbefestigten Straße 5,5 Kilometer.
+ Sobald Sie den Fluss erreichen, halten Sie am Sammelplatz des Hotels vor der Brücke.
+ Ein Jeep holt Sie ab und bringt Sie die letzten drei Kilometer zum Hotel, das auf dem Berg liegt.”

Die Zimmergröße:

“97 ft² / 9 m²”

Ein Wasserkrug im Zimmer ist das extra Feature:

“Für die Gäste steht ein Wasserkrug aus Keramik bereit, der täglich aufgefüllt wird. Das Hotel verfügt weder über Zimmerservice, Fernseher noch Internetanschluss und der Mobilfunkempfang in der Region ist eingeschränkt.”

Sonst gibt es im Zimmer nix:

“Das Eremito bietet Alleinreisenden und Paaren einen friedvollen Rückzugsort in ruhiger Lage. Die Zimmer sind mit allem Grundlegenden ausgestattet; Telefone, Fernseher, Internetanschluss, Zimmerservice, Zimmerupgrades oder Wäsche-/Parkservice sind jedoch nicht verfügbar.”

Jedes Zimmer kommt mit Vollpension, aber:

“Das Abendessen wird in Schweigen eingenommen.”

Zur SPG Seite des Hotels: Eremito, Parrano, A Member of Design Hotels

Zur Page: Eremito.com

Vom Design hat mir das Hotel zunächst super gut gefallen. Ein einsames SPG Luxushotel, das wäre ja prinzipiell nicht schlecht. Wenn man sich das dann aber durchliest, hört sich das nicht sehr lustig an. Kein Wifi, eingesperrt im Hotel – weil keine Zufahrt -, kein Internet, 9 Quadratmeter Zellen und Sprechverbot beim Essen.

Ein Hotel, das mir so viele Dinge vorschreibt, damit ich glücklich werde, finde ich ein wenig abschreckend. Jenseits der 200 Euro ist man auch wirklich auf einem steilen Preisniveau. Die Fotos haben mich eigentlich interessiert, aber jetzt bin ich eher schockiert.

Wenn ich sowas machen wollte, dann würde ich in ein echtes Kloster auf Einkehr gehen und nicht in ein SPG Kloster …

KOSTENLOS: Mit Abschluss der American Express Gold erhält man gerade in vielen Meilenprogrammen 12 000 Meilen!

You have Successfully Subscribed!