Bei meinem Air India Downgrade muss ich jetzt wirklich Klage gegen Air India einreichen …

Die Story hatte einen sehr naiven einfachen Beginn. Ich wollte mal die Air India First ausprobieren. Mit einem sehr exotischen Produkt wollte ich 2017 von London nach Indien fliegen. Mit Lifemiles war das easy machbar und die Verfügbarkeit war gut. Es wurde also ein First Ticket mit Air India von London über Delhi nach Mumbai.

Einige Zeit vor meinem Flug hat man aber die 777 mit der First abgezogen und durch eine 787 nur mit Business ersetzt. Ich habe mich dann mit Air India und Avianca Lifemiles in Verbindung gesetzt. Lifemiles konnte das Ticket nicht ändern. Air India hat es nämlich noch als First belassen. Air India selbst wollte mir nicht helfen. Unzählige Telefonate in der Länge des Fluges selbst haben leider keine Hilfe gebracht. Man wollte mich von beiden Seiten her nicht umbuchen. Gerade Air India hat sich sehr wenig kooperativ gezeigt. Lifemiles selbst waren die Hände gebunden. Es war ja witzigerweise bis ca. zwei Stunden vor Abflug ein First Ticket (obwohl man seit Wochen dort keine First mehr hatte).

Auch eine Umbuchung am Airport Heathrow war nicht erfolgreich. Air India hat sich auch dort absolut nicht hilfreich gezeigt. Das wäre ja ein kostenloses Ticket und ich sollte eben in der Business fliegen. Das habe ich schließlich auch getan.

Avianca Lifemiles hat sich im Nachhinein um eine Schlichtung bemüht. Air India hat genau 2 000 Meilen als Kompensation angeboten.

Die EU Fluggastrechte sehen aber bei einem Downgrade folgende Kompensation vor:

“Höherstufung und Herabstufung

(2) Verlegt ein ausführendes Luftfahrtunternehmen einen Fluggast in eine niedrigere Klasse als die, für die der Flugschein erworben wurde, so erstattet es binnen sieben Tagen nach den in Artikel 7 Absatz 3 genannten Modalitäten

c) bei allen nicht unter Buchstabe a) oder b) fallenden Flügen, einschließlich Flügen zwischen dem europäischen Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten und den französischen überseeischen Departements, 75 % des Preises des Flugscheins.”

Quelle: Eur-Lex

Die ganze Story bis jetzt:
Mein Air India First Downgrade Schiedsspruch ist da
Mein First Downgrade: Air India spielt Ghosting
ABSURD: Mein Air India First zu Business Downgrade – Man bietet 2000 Meilen
Air India ich möchte in eine First! In irgendeine First!
Mein Air India First Buchungsdesaster!
Es geht weiter: Mein Air India First Downgrade

2 000 Meilen waren mir doch zu wenig und ich habe bei der UK Schlichtungsstelle einen Fall eröffnet. Air India hat sich zu diesem Fall nicht geäußert. Man hat Ghosting betrieben. Ein Schiedsspruch in Abwesenheit von Air India wurde gefällt. Air India sollte mich in den Zustand vor dem Downgrade bringen und mir den Unterschied der Meilen zurückgeben. Air India hat erst nach dem Schiedsspruch von dem Fall erfahren. Air India hat wieder den Ball zu Avianca Lifemiles gespielt, wenngleich die EU Fluggastrechte immer die Verantwortung dem ausführenden Luftfahrtunternehmen geben. Air India hat in letzter Konsequenz den Schiedsspruch und die eigene Schiedsstelle nicht anerkannt.

Die Jungs und Mädels von Flightright.com sind treue Leser meiner Page. Sie haben mich kontaktiert und mir angeboten, mich juristisch zu unterstützen.

Natürlich haben wir Air India wieder mehrfach kontaktiert und um eine gütliche Lösung gebeten. Keiner will hier wirklich eine Klage. Das ist unnötig. Air India hat wieder mal Ghosting (wie so häufig) gespielt und keine Korrespondenz beantwortet.

Ich will das wirklich nicht tun und wäre eigentlich an einer einvernehmlichen Lösung interessiert. Air India beantwortet aber keine Emails und keine Briefe. Die Rechtsanwälte von Flightright.com haben nun eine Klage in UK vorbereitet und werden die in den nächsten Tagen einreichen.

Eigentlich ist die Geschichte super easy. Ich will eigentlich nur meine Lifemiles Meilen zurück oder irgendeine Kompensation für das Downgrade. Die vollkommene Weigerung zur Kommunikation macht die Sache aber super kompliziert.

Hattet ihr auch schon mal mit Downgrades zu kämpfen?

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!