Review einer Suite im Westin Taipei …

SPG hat einen starken Fußabdruck in Taipei. Nachdem ich mir das neue Aloft Zhongshan (Review) angesehen habe, wurde es eine Reservierung für das Westin Taipei. Ein gebuchtes SPG Platinum Suite Upgrade habe ich auch auf diesen Aufenthalt raufgelegt.

Kurz vor dem Stay habe ich ein wenig über das Westin nachgelesen. Mit Ende des Jahres verliert man den Mietvertrag und das Hotel wird definitiv geschlossen. Das hat mich ein wenig irritiert. Meine Hoffnungen auf einen guten Hotelaufenthalt sind ein wenig geschwunden.

Der Check-in war mal super nice und freundlich. Über der Lobby ist ein riesiges Atrium. Das schaut eigentlich ganz cool aus, ein Wasserschaden an der Deck hat jedoch einen wilden Eindruck gemacht. Die 80er Jahre wollten auch die Lobby eigentlich wieder zurück haben. Ich bin dann in meine Suite und war positiv überrascht.

Die Suite war nett. Sie war super sauber und wirklich in Ordnung. Das japanische Design hat mir gut gefallen. Ein volles Westin Bett hat mir eine sehr ruhige Nacht gebracht. Ein paar Elemente würde ich bei einer Renovierung austauschen (Schalter, Faxgerät, Badezimmer), aber die Suite war in einem guten Zustand. Das hätte ich so nicht erwartet.

Ganz toll fand ich die Club Lounge. Die liegt wie eine Art Lokal in der ersten Etage und schaut auf die Straße vor dem Haus. Der Evening Spread war unheimlich groß und lecker. Das Frühstück war genial. Da hat man wirklich das Gefühl eines Restaurants gehabt. Personal super freundlich. Ein großes Like meinerseits.

Die Hardware des Hotels ist eigentlich in Ordnung. Es gibt ein Fitnesscenter und einen Pool. Das wirkt aber alles ein wenig trostlos. Es war auch komplett menschenleer und hat wenig Spaß gemacht.

Die Location ist ein Argument für das Westin. Man ist genau in der Mitte von Taipei. Die zwei großen Stadtzentren liegen östlich und westlich des Hotels. Zu den hippen Vierteln kann man zu Fuß laufen.

Der Stay war eigentlich ganz gut. Die Club Lounge ist exzellent. Die Suite war ganz nett. Manche Elemente des Hauses sind ein wenig oldschool. Man kann das Westin aber sicher das halbe Jahr noch machen.