Etihad fährt gerade das Cost Cutting Projekt. Gibt es eigentlich noch Catering in der Etihad Business?

Ich bin im Flugzeug ein Pyjama Fan. Ich würde den sogar schon in der Lounge anziehen und einsteigen. Soziale Normen hindern mich daran. Vielleicht wird es das aber mal geben ;)

Etihad hat nicht sehr gute Zahlen im letzten Jahr gemeldet. Jetzt steht ein großes Cost Cutting Programm an:
Keine Business oder First Lounge in Abu Dhabi für Statuskunden mit Etihad Partner Flug
Etihad “verbessert” Etihad Guest – Es wird schlechter!
Keine Amenity Kits mehr in der Etihad Business?
Kein kostenloses Rasierservice in der Etihad Arrivals Lounge mehr
Etihad schließt den Spa in der Lounge in London
Review: Etihad First Lounge Abu Dhabi

In der Business gibt es schon jetzt nur mehr Amenity Kits auf Nachtflügen. Sonst nur mehr so Amenity Kits Reste auf Nachfrage bei den Flugbegleitern. Nun hat man auch den Pyjama in der Business gestrichen.

Andere Airlines haben auch keinen Pyjama in der Langstrecke Business. Das ist klar. Etihad hat aber mit Qatar Airways und Emirates zwei starke Konkurrenten im gleichen Markt. Der Heimatflughafen ist Schrott. Die Lounges in Abu Dhabi in der Nacht immer überfüllt. Da müsste man dann im Flugzeug schon was bieten. Das war eigentlich immer das Argument für Etihad. Das Rundherum ist ein wenig Chaos, aber beim Betreten einer Etihad Business oder First war man auf einmal in einer anderen Welt. Diese Experience im Flugzeug leidet mit solchen Aktionen aber gerade.

Achja, es braucht unbedingt eine Koordination der Airlines zu den Einsparungen. Vor einer Woche hat Lufthansa den Champagner aus den Senator Lounges verbannt: Kein Champagner in den Senator Lounges der Lufthansa

Diese geballten schlechten News werden einige Vielflieger in eine tiefe Krise stürzen. Kein Pyjama bei Etihad und Cremant in der Senator Lounge. Wo soll das hinführen? Und die Topbonus Meilen sind auch alle eingefroren …

Danke: Onemileatatime.boardingarea.com